-  der  Tischtennisverein in der Donaustadt

Die wahrscheinlich schönste

Tischtennis-Halle in Wien!

 

5  DONIC - Wettkampftische 

in 6 m x 12 m großen Boxen mit idealen Lichtverhältnissen

 

365 Tage im Jahr geöffnet,

von 09.00 bis 23.00 Uhr

 

Klimatisierte Raumluft im Sommer und Winter!

 

Gratis-Parkplätze für alle Spieler direkt vor der Halle

►►►   Webcam

 

 

             TTK NATURFREUNDE STADLAU

             Erzherzog Karl Straße 108, A - 1220 Wien

 

                                                         ►►   Gästebuch

 

news:                                                                     

 

ASKÖ Nachwuchs Mannschaftsmeisterschaften 2016/2017 - Herbst

                                                                       Bericht zum Vergrößern bitte anklicken
Bericht zum Vergrößern bitte anklicken

 

4-HALLEN-TOURNEE in Langenzersdorf

 

Bei der 2. Veranstaltung der 4-Hallen-Tournee in Langenzersdorf belegten unsere 2 Jugendspieler Martin TRAUSMUTH und Eric TANG insgesamt 4 Stockerlplätze!

Eric Tang konnte im Finale U13 seinen Widersacher Poppenwimmer (Langenzersdorf ) in die Schranken weisen und holte sich den 1. Platz! Ein 2.Platz im Einzel bis 700 RC-Punkte zeigt, dass er auch bei den Erwachsenen schon erfolgreich mitspielen kann.

Zweimal war auch Martin Trausmuth, im U16 Einzel und im Einzel bis 900 RC Punkte, mit dem ausgezeichneten 3. Platz auf dem Stockerl.

Aber auch unser Wiedereinsteiger Peter Stadtlehner holte sich einen verdienten 3. Platz im Einzel bis 1450 RC Punkte.

Weiter so, Jungs!

 

 

Wiener Landesmeisterschaften 2016  -  U15 + U18

 

Starker Auftritt von NFS bei den Wiener Landesmeisterschaften 2016:

 

Benni Brunner holte sich gemeinsam mit Phillip Hudribusch (Wohnpark Alterlaa) den Wr. Meistertitel im Doppel U15. Mit lediglich zwei Satzverlusten deklassierten sie das übrige Starterfeld und gewannen klar das Finalspiel gegen Schuhmacher/Holzinger.

 

Auch im U18 Doppelbewerb konnte Ivan Hrastnig gemeinsam mit seinem Partner Samuel Annerl (Döbling) alle übrigen Starter hinter sich lassen. Mit einem 5 Satz-Sieg gegen Schuster/Magerle holten auch sie  sich den Wr. Landesmeister Titel.

 

Eine super Leistung unserer Jungs!!!!!

 

 

2016 - Nachwuchssuperliga Serie1

 

2016 - Wiener Meisterschaften U-13

 

Bilder Copyright Peter Schnabl
Bilder Copyright Peter Schnabl

Unser Nachwuchstalent Eric TANG erkämpfte sich bei den Wiener Meisterschaften im Oktober 2016 im Einzel U-13 den 3. Platz!

 

 

Bei der 1. Nachwuchssuperliga 2016 gelang ihm ebenfalls ein fulminanter Einstieg:

Eric deklassierte die Konkurrenz in der Einsteigergruppe U13 und holte sich den verdienten  1. Platz!

                   

 

Ivan Hrastnig schaffte mit seinem 3. Platz ebenfalls den Aufstieg in die Gruppe 2 der NWSL!

 

Ein starker Auftritt der NFS Jugendspieler!

 

 

VÖB Vereinsleiterturnier 2016

 

Das diesjährige VÖB-Vereinsleiterturnier wurde wieder bei uns in der NFS-Halle ausgetragen.

 

Fabian WINKLER war als stellvertretender VÖB-Vereinsleiter von NFS spielberechtigt und erlangte den erfreulichen 2. Platz.

Er musste sich im Finale in 3 knappen Sätzen nur dem späteren Sieger Christian SCHÖFFMANN geschlagen geben.

 

Wir gratulieren Fabs!

 

 

Ergebnisse VÖB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 269.4 KB

 

ASKÖ LANDESMEISTERSCHAFTEN Nachwuchs 

am 12.6.2016 am Flötzersteig:

 

 

Unsere Nachwuchstalente HRASTNIG Ivan, TANG Eric und TRAXLER Philipp holten bei den diesjährigen ASKÖ Landesmeisterschaften 6 Platzierungen!

 

Bei den Hauptbewerben im Einzel musste sich Ivan im Finale U18 nur gegen den starken Langenzersdorfer Kolbert Oliver geschlagen geben und belegte den 2. Platz. Im Doppel holte er Bronze gemeinsam mit seinem Freund Kellner Florian von Flötzersteig.

 

TANG Eric überzeugte in seiner ersten TT-Saison bei NFS mit 3 Stockerlplätzen. Der beeindruckende 3. Platz im U13-Bewerb zeigt, was wir von Eric in Zukunft zu erwarten haben.

 

Unser Kaderspieler TRAXLER Philipp konnte mit seinem Partner Marinkovic (WILI) im U13-Doppel den 3. Platz belegen. Im Einzel schied er leider vorzeitig gegen den späteren Sieger Manfred Schuhmacher (FLÖTZ) aus.

 

Gratulation zu dieser Leistung!!!

 

PRESSEBERICHT

 

Ergebnisse ASKÖ LM 2016.xls
Microsoft Excel Tabelle 1.2 MB

 

BUNDESLIGAQUALIFIKATION für NFS

 

nach einer guten Saison in der WIENER LIGA belegte unsere erste Kampfmannschaft den 6. Platz in der Tabelle. 

aufgrund dieser Platzierung hat unser Verein nun die Möglichkeit, um den Aufstieg in die 2. Bundes-Liga zu spielen. die Qualifikationsspiele findet im Rahmen des Bundesliga-Finalturnieres in Baden am 21. und 22. Mai 2016 statt.

 

wir wünschen Andy, Gustav, Rainer und Günther viel Erfolg!

 

Ausscheibung_Finalturnier_Baden_2016-05-
Adobe Acrobat Dokument 324.2 KB
Zeitplan_Baden_2016-05-20_22.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 46.8 KB

Tief betroffen müssen wir all unseren Mitgliedern und Freunden mitteilen, dass unser langjähriges Mitglied Rudolf Ettenauer am Sonntag den 14. Februar im 64. Lebensjahr nach schwerer Krankheit und dennoch unerwartet sanft entschlafen ist.

Rudi hat 1989 die Jugendleitung damals noch unter ZSV ÖMV übernommen und über ein Jahrzehnt hinaus mit großem Erfolg die Geschicke geleitet. Mit seiner unaufgeregten und dennoch konsequenten Art hat er sich viele Freunde erworben. Als Vater einer tischtennisspielenden Tochter hat er naturgemäß die weibliche Jugend forciert und mit dem von ihm aufgebauten Team rund um seine Tochter Sandra, Verena Ibl und Barbara Ableidinger große Erfolge gefeiert. Nicht nur der österr. Vizemeistertitel im Jugendeinzel seiner Tochter, sondern auch zahlreiche Wiener Nachwuchstitel und Platzierungen gehen auf sein Konto. Mit dem jungen Team konnte sogar in der Damen-Staatsliga B an vorderster Front mitgemischt werden. Aber auch die Burschen kamen nicht zu kurz. Die Erfolge von u.a. Albert Wilder, Martin Skalitzky, etc. zeugen davon.

Er war ein großer Ermöglicher im Tischtennisbereich, der auch unermüdlich selbst als Chauffeur, Betreuer, Turnierleiter immer dort noch einsprang, wo Not am Mann war. Das alles, ohne sich selbst in den Vordergrund zu drängen – eine Eigenschaft, die heute leider sehr selten geworden ist. Nur wer selbst all diese meist undankbaren Aufgaben übernommen und bewältigt hat, kann ermessen, welche Lücke dieser Verlust reißt.

Unser Mitgefühl gilt seiner Tochter, seiner Gattin und allen Hinterbliebenen.

Wir werden ihn als Mensch, Freund und Sportler in bester Erinnerung behalten.

Lieber Rudi, R.i.P.

Deine Stadlauer Sportkollegen 

 

 

 

 

Liebe Kollegen!

 

 

Mit Trauer erfüllt uns die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres langjährigen Mitgliedes Manfred Wallik.

 

Mit den Angehörigen trauern wir um den Verstorbenen, dem wir ein ehrendes Gedenken bewahren werden.

 

Das Begräbnis findet am 18. Jänner 2016 um 11.00 Uhr auf dem Friedhof Stadlau statt.

 

 

Unsere Weihnachtsfeier wurde diesmal versuchsweise als Doppelturnier in unserer NFS-Halle mit einem großen Buffet ausgetragen. Es wurden 6 Runden gepielt, wobei die Paarungen jeweils aus zwei getrennten Leistungsklassen bei jeder Runde neu zusammengelost gelost wurden.

Sieger wurde derjenige, mit den meisten Einzelsiegen.

Trotz anfänglicher Bedenken zu dieser Art von Weihnachtsfeier, waren alle 28 Teilnehmer begeistert - unabhängig von ihrer Spielstärke!

Es war ein Riesenspaß und alle Spieler hatten die gleiche Chance einen der begehrten 3 "Fresskörbe" für die Bestplatzierten zu gewinnen.

Gewonnen hat schlussendlich in einem spannenden 5-Satz-Stechen unser Rainer Hirk, der aufgrund einer Handverletzung mit der "Linken" an den Start ging. Mit etwas Losglück und einer guten Linken reichte es für den Hauptpreis.

Zweiter wurde Erwin Mondl und den 3. Platz belegte Jair Zelmanovics.

 

Danke für euer zahlreiches Kommen und 

 

schöne Feiertage!!!

 

Am darauffolgenden Tag fand das Weihnachtsturnier für unsere Nachwuchsspieler in der NFS-Halle statt! Es waren 17 Jungs am Start und kämpften 3 Stunden lang um die Platzierungen:

 

1. Platz:    Richie Kranawetter

2. Platz:    Martin Trausmuth

3. Platz:    Alex Cvetrovic

 

wir gratulieren den 3 Jungs und großen Dank an unseren Trainer Nazar für die tolle Turnierleitung.

 

Frohe Weihnachten!

 

2. Platz  für NFS bei der ASKÖ Nachwuchs-Mannschaftsmeisterschaft

                     2015 - Herbstdurchgang U15

 

Im Herbstdurchgang der ASKÖ Nachwuchs-Mannschaftmeisterschaft erkämpften sich am

13. Dezember 2015 unsere Nachwuchsspieler TRAUSMUTH Martin und TSCHEMERNJAK Nils im Bewerb U15 den hervorragenden 2. Platz. Nach dem Gruppensieg mussten sie sich im Finale lediglich gegen die routinierten Brüder ZEMAN von Polizei geschlagen geben.

 

Herzliche Gratulation an die beiden Jungs!

 

Ergebnis

 

 

1. Platz  für NFS beim SPAR-Mannschaftsturnier Nov. 2015

 

beim Turnierklassiker SPAR-Mannschaftsturnier gingen diesmal für NFS, im starken Bewerb bis 3.300 RC-Punkte, Gustav WIESENHOFER und unser Jugendspieler Benni BRUNNER als Team an den Start.

Gustav und Benni konnten ihre Vorrundengruppe mit 3 knappen Siegen als Erstplatzierte beenden und trafen im Finale auf die Sieger der 2. Vorrundengruppe Wögerer/Heger.

diese Begegnung endete ebenfalls knapp mit 3:2 für unsere Mannschaft.

 

Gratulation zu dieser starken Leistung!

 

Ergebnisse

 

 

Wiener Meisterschaften 2015

 

schöner Erfolg für den NFS-Jugendspieler Ivan Hrastnig bei den Wiener TT- Meisterschaften Nachwuchs 2015 in der Postsporthalle.

Ivan konnte in den Einzel-Bewerben U18, U20 und im Doppel U18 mit seinem Partner Samuel ANNERL (Union Döbling) den 3. Platz erreichen.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!


DING YI zu Besuch bei NFS


der Altmeister des österreichischen Tischtennis kam zu einem Kurzbesuch in die NFS-Halle.

diese Gelegenheit nutzte unser Nachwuchstalent Martin TRAUSMUTH und holte sich ein paar wertvolle Tips beim siebenfachen österreichischen Staatsmeister, Europameister und Weltmeister 50+.

 

NFS TT-SOMMERCAMP 2015 für Nachwuchsspieler vom 6.7.2015 bis 10.7.2015

 

NFS veranstaltete für alle Nachwuchsspieler, die Interesse an einer Tischtennis-Intensivwoche hatten, vom 6.7. bis 10.7. einen Leistungskurs in unserer Halle.

Unter Anleitung unseres Trainers Mag. Nazar AGOPYAN wurde für alle Leistungsklassen ein intensives Programm zusammengestellt, egal ob Anfänger oder WTTV-Kaderspieler.

 

Beginn war jeweils um 12.00 Uhr, aufgrund des sommerlichen Wetters war in der Mittagspause ein Besuch des Freibades des FC Stradlau oblogadorisch.....

 

für Fragen an unseren Trainer Mag. Nazar AGOPYAN:     Kontakt

 

 

Gratulation zum WTTV-MEISTERTITEL 2014/2015!!!

 

unsere 3. Klasse entschied im letzten Meisterschaftsspiel gegen Tabellenführer HOTIS den engen Titelkampf: dank der Unterstützung von Pezi und einem fulminanten 3:0 des Mannschaftsführers + eines soliden Auftritts von Bum-Bum (dies völlig unerwartet....:)) konnte der Tabellenführer mit 6:3 in die Knie gezwungen werden. mit einem Punkt Vorsprung geht NFS/5 nun mit dem Meistertitel in die Sommerpause.

wir GRATULIEREN!!!

 

 

ZHANG JIE  zu Gast bei NFS!

 

Der 38 jährige Top-Spieler aus China, war am Karfreitag zu Gast in unserer TT-Halle. 

Unser Nachwuchsspieler Benni BRUNNER nützte die Gelegenheit und genoss eine Trainingsstunde mit dem starken Penholder-Spieler.

 

ZHANG Jie stand letzte Saison für LIGIST an der Platte und belegte Rang 10 in der 1. Bundesliga - eine tolle Motivation für Benni!

 

 

ASKÖ LANDESMEISTERSCHAFTEN der Jugend 

am 8.3.2015 in Langenzersdorf:

 

Benni BRUNNER holte sich am Sonntag, trotz starker Konkurrenz, mit einer Top-Leistung,

verdient den  ASKÖ-LANDESMEISTERTITEL  U13!

 

Im Doppel U13 belegte er mit seinem Partner Manfred SCHUHMACHER von WAT-Kaisermühlen,

wie schon bei den Wr. Meisterschaften, den 3. Platz.

 

Gratulation zu diesem sensationellen Erfolg!!!

 

 

hier die Ergebnisse zum Download:

Ergebnisse ASKÖ-Landesmeisterschaften 20
Adobe Acrobat Dokument 71.7 KB
________________________________
________________________________
________________________________
________________________________


WSA